Veröffentlicht in Buch, SUB-Abbau

Selbst ist die Frau

Den Blog wiederzubeleben war wieder eine Aktion meines Selbstmanagements. Ich wollte wieder Texte öffentlich schreiben und nicht mehr für die Schublade.
Mein erstes Buch zum Abbau des SUB (Stapel ungelesener Bücher) ist ein Buch zum Thema Selbstmanagement. „Selbstmanagement – die magische Stunde“ von Jörg Lohr lautet der Titel. Ich nehme an, dass Buch habe ich aus einem Bücherschrank mitgenommen, weil es gratis war und fiel unter der Kategorie könnte ja sinnvoll sein.

Für mich bot es allerdings keine neue Punkte und die Beispiele habe ich auch nicht inspirierend gefunden. Es waren eher Nonaned-Dinge aufgepeppt mit Zitaten mehr oder weniger berühmten Persönlichkeiten. Die Aussage erscheint mir „Jeder ist seines Glückes Schmied“ Klar hilft herumjammern nicht immer, aber vom Tellerwäscher bis zum Millionär ist ein Märchen und kein Resultat von Selbstmanagement.
Ich verleihe 1 von 10 Binsenweisheiten – hauptsächlich für manche Sprüche, die mir gefallen.
Das Buch könnte für jemand anderen von Nutzen sein und ich werde es wieder im Bücherkasten einstellen.

Buch

Knallharte Katalogdaten:
Titel: Selbstmanagement
Untertitel: die magische Stunde
Autor: Jörg Löhr
Verlag: Edition Erfolg Verlag
107 Seiten
3. Band einer Reihe
ISBN hat das Ding übrigens keine

Advertisements

Autor:

blog: weltbeobachterin.wordpress.com twitter: @weltbeob8erin

9 Kommentare zu „Selbst ist die Frau

    1. ich schau meistens zu dem am Schottentor. Ab und zu ist in der Nähe oder innen drinnen von den Wienerbüchereienstandorten ebenfalls Bücher zur freien Entnahme und bei den VHS habe ich auch schon Bücherregale geortet

      1. Ah, von dem am Schottentor habe ich schon gehört, aber niemand wusste wo der genau ist …. Leider sind meine Studentinnenzeiten schon eine Weile vorbei, sonst wüsste ich das wahrscheinlich 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s