Veröffentlicht in Literatur

Abbau meines SUBs

SUB – das ist die Abkürzung für Stapel ungelesener Bücher.
davon habe ich jede Menge. Wie ich das 7-Faktenstöckchen machte – waren es 113 Stück.
Durch den Bibliotheksflohmarkt und Bücherkasten wurden es wieder mehr und der Stapel ist auf 131 Stück angestiegen.
Bücher

Zeit, dass ich ihn abbaue. Und ich hoffe, dass ich damit die Zeit überbrücken kann, bis endlich The Winds of Winter, der 6. Band meiner Lieblingsbuchreihe „Das Lied von Eis und Feuer“ erscheint.
Bis dahin und ev. auch darüber hinaus werde ich über diese Bücher bloggen.
Ich werde zumindest zwischen 30 und 70 Seiten jedes Buches lesen. Diese Chance bekommt jedes Buch. Ich denke, dass wenn ein Buch mich darüber hinaus nicht gepackt hat, mir nicht gefallen wird. Obwohl es Ausnahmen gibt – Das Buch Vaterland von Robert Harris hat mir erst nach dem 5. Anlauf gefallen. Ich habe es deswegen immer wieder probiert, weil es eines der Bücher ist – die Schwester Nr. 3 sehr mag. Sie und ich haben einen ziemlich ähnlichen Lesegeschmack. Generell teilen Schwester Nr.1, Schwester Nr.2, Schwester Nr.3 und ich immer wieder – wenn nicht alle denselben Lesegeschmack – was ich ganz praktisch finde. Wenn es mir dann nicht gefällt, gebe ich es weg. Wenn die Bücher mich unterhalten haben, dann entscheide ich mich ob sie nur nett waren oder, ob sie es aufgrund sprachlicher Brillianz verdient haben – nochmals gelesen zu werden.

Advertisements

Autor:

blog: weltbeobachterin.wordpress.com twitter: @weltbeob8erin

6 Kommentare zu „Abbau meines SUBs

    1. das ist auch ein guter Name… und dann gibt es Bücher die liest man immer wieder, weil sie einem so gut gefallen. und dann die, die man kauft oder ausborgt um sie wirklich gleich zu lesen… und das erhöht den Stapel bzw. verlängert die Pipeline

        1. Die Schwertsaga kenne ich nicht! „Das Lied von Eis und Feuer“ ist das beste, was mir unter die Finger kam. unheimlich spannend, unerwartete Charakterentwicklungen, komplexe Protagonisten, der einzige Nachteil ist, dass die Serie nicht abgeschlossen ist und GRRM sehr langsam schreibt.

          1. Inzwischen hat’s klick bei mir gemacht: Eis und Feuer als Buchvorlagen von Game of Thrones…da kann ich nur hoffen, dass es sich in den Büchern nicht nur um Sex and Crime dreht, so wie in dieser TV-SERIE andauernd.
            Die Schwertsaga von Williams ist auf jeden Fall auch sehr gut!

            1. die Serie ist ein Schmarren gegen das Buch! Es wird vieles verkürzt dargestellt. Nein, es geht nicht ständig um Sex and Crime. Vieles ist nur angedeutet, was in der Serie mit dem Holzhammer kommt. Z.b. die Beziehungen zwischen Personen wird oft nur angedeutet in Worten und Gedanken. Ich mag übrigens Serien-Robb gar nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s