Veröffentlicht in Ernährung

EIgentlich EIne geschEIte EnttEIschung

das waren die Pinzen, die wir letzthin beim #jourdoux verkostet haben und ich bin die letzte, die davon berichtet. Grad noch vor Ostern. Die Damen Katha, Titi und Ente haben schon ihren Senf dazugegeben. Passt sogar zu den Pinzen, nachdem eigentlich dazu saure Sachen gegessen waren. Nur, die Pinzen waren gar nicht so, dass man sie wirklich sauer belegen kann.

Unsere Stockerlplätze gehen an:

Platz 3: Schwarzes Kameel (die teuerste überhaupt)
Platz 2: Felber (dessen Preis, ich sehr moderat finde)
Platz 1: Demel (auch keine Billigpinze)

Ihr merkt, ich will nicht auf den Geschmack zu sprechen kommen. Pinzen sind für mich auch nicht das traditionelle Ostergebäck. Bei uns daheim gibts Striezel. Darum hat mir die süßlichere Felberpinze auch mehr gemundet, wie die Siegerin vom Demel.
unser 4. Platz – Die Bauernpinze vom Kutschkermarkt hätte mir auch zugesagt, wäre sie durchgebacken gewesen.

Viele sind sehr aromatisiert gewesen. Wenn man so viele nebeneinander probiert fällt einem das noch stärker auf.
Nach Anis, wie die Pinzen schmecken hätten sollen, schmeckten nur 4. Am intensivsten die Siegerin.

Wir haben wie schon bei den Krapfen nach Eiern gefragt. Diesmal wieder. So manch lustige Antwort war dabei. Bei der Konditorei Klement hat es wohl für Ärger verursacht, weil meine Kollegin dort die Antwort erhielt: „Hühnereier“. Ist das Kundenfreundlich? Aus welchen Eiern sonst? Aus Larveneier vielleicht oder Ostereier? Irgendwie schade, dass Konditoreien, die als gut gelten – den Eindruck erwecken als wäre was mit den Eiern nicht in Ordnung und deswegen so herumeiern um irgendwas zu verheimlichen. Da kommt man sich als Kunde mehr oder weniger gefrotzelt vor. Man will wissen was drin ist, eine gewisse Transparenz. Und da gibts sicher Vorbilder wie Ströck oder die Bäckerei Auer mit einem Zertifikat.

und ich kann da mit meinem Wortspiel am Anfang auch enden. Irgendwie war das alles

EIgentlich EIne geschEIte EnttEIschung

Advertisements

Autor:

blog: weltbeobachterin.wordpress.com twitter: @weltbeob8erin

4 Kommentare zu „EIgentlich EIne geschEIte EnttEIschung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s