Veröffentlicht in Uncategorized

Lebzelten

Es gibt viele Arten von Lebkuchen, z.B. verzierten Lebkuchen, wie die hier –
meine Lebkuchen
die habe ich ja letztes Jahr gemacht.
Das Rezept für diesen Lebkuchen verschweige ich.

Aber dafür präsentoere ich hier ein anderes Lebkuchenrezept meiner Mutter.

Den Blechzelten oder auf hochdeutsch Schnittlebkuchen.

Zutaten:
25 dkg Rohzucker, 2 Eßl. Honig, 3 Eier, 2 Eßl. Rum, 1 – 1½ Eßl. Lebkuchengewürz
28 dkg Roggenmehl, 10 dkg gehackte Nüsse, 5 dkg fein geschnittene Aranzini, 2 gestr. Teelöffel Natron

Zubereitung:
Rohrzucker, Honig, Eier, Rum u. Lebkuchengewürz, schaumig rühren. Mehl u. Natron vermischen, Nüsse u. Aranzini untermengen und unter den Abtrieb rühren.
Falls der Teig zu fest ist (je nach Größe der Eier) kann man noch kalten Kaffee bzw. Wasser nach Bedarf zugeben, Teig aufs Blech streichen und hellbraun backen. Man kann den Lebkuchen noch heiß mit Zitronen-Rumglasur überziehen

Danach in kleine Stückerl schneiden und essen bzw. bis zum Verzehr in einer Dose aufbewahren.

Die Zunft der Lebkuchenbäcker wird auch Lebzelter genannt. Ein sehr bekannter Lebzelter ist im Mühlviertel die Lebzelterei Kastner in Bad Leonfelden. Ein Zelten ist ein flaches Gebäck. und manchmal wird das Wort Zelten auch als Schimpfwort für einen etwas langsamen und vergesslichen Menschen benutzt. Vielleicht kommt das davon, dass man diese Eigenschaften der Zunft der Lebzelter nachsagte… Interessanterweise gibt es neben den Maria Zeller Lebkuchen allerdings auch ein Hotel Lebzelter in Zell am See allerdings auch in Bad Aussee.

Advertisements

Autor:

blog: weltbeobachterin.wordpress.com twitter: @weltbeob8erin

6 Kommentare zu „Lebzelten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s